6253 Antworten

  1. AN

    Guten Morgen liebe ES,
    hast Du verstanden was sich Regina da so ausgedacht hat bezüglich “Hase und Igel” und Störche?
    Ganz schön um Ecken gedacht :-). Du bist ja keine Schwäbin und hast es so sicher begriffen ! ;-))
    Schaust Du noch zu den UHUs? Mir wird´s zu gruselig.. was die immer so zu sich nehmen. Aber ich wollte doch mal so ein frisch geschlüpftes Uhugeschöpf sehen. Wann legen die Pinguine ihr Ei?
    Ich freue mich auf Deinen nächsten Beitrag hier!
    Sei lieb gegrüßt,
    AN
    Ps.: Stell Dir vor : meine Mutter (geb. 28. 3. 1930) konnte mit meinem Vater zum 90sten in warmer Frühlingssonne auf der Terasse ein Geburtstagsständchen emfangen. Sie sangen “Es geht eine helle Flöte..”

  2. AN

    Guten Morgen alle Lieben ,
    nach K-H müßten es heute 5 Eier sein. Regina hat noch kein Bild davon geschickt. Ich sehe gerade nix, unterm Storch alles versteckt :-). Lindheim – 5 Eier nun zeigt SIE es doch .. :-)) https://up.picr.de/38176148vy.jpg
    Habt ALLE einen guten Tag!
    herzlich aus NRW
    AN

    • AN

      Liebe Mo,
      regnen darf es in´s Sülbecker Nest nicht!
      Da stand neulich eine fieeese Pfütze drin.
      Toi toi toi

      • Mo

        Oh… das ist aber schlecht!! Sooo unerreichbar ist der Horst doch nicht,
        daß “Mann” da nicht Abhilfe leisten kann. 🤔😨

      • Regina

        Liebe Erna, dass Spiel heisst jetzt nicht “Hase und Igel” wer ist zuerst da, sondern “Hase und Storch”. Die Störche haben das Spiel gewonnen. Nur in Otterstadt, wenn dass so weiter geht, ist der Hase der Sieger.
        Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, genießt die Sonne, wer weiß was noch kommt.

  3. AN

    Blick in ein ganz anderes “Nest”
    Liebe ES,
    Du gehst wohl gerade fremd…
    Kein Eintrag hier ;-).
    Ich hoffe so ist das!
    Eben war ich auch lange bei den UHUS schaun…
    – spannend. Aber Charlotte läßt wenig sehen https://up.picr.de/38154005sm.jpg
    2 Flauschebällchen und noch 1 Ei hat sie eben gezeigt nach 19.34 Uhr .

  4. K-H

    Wow, die Störche in Höchstadt bebrüten 6 Eier, nicht schlecht Herr Specht :-))

  5. AN

    Guten Tag liebe Alle,
    liebe ES,
    hier sind sie wieder zu sehen die “Wiesen-Sommersprossen”. Ich meine, das sieht aus wie schlafende Vögel unterschiedlicher Arten: Enten, Tauben, Gänse, vielleicht auch Möven.
    Leider sitze ich hier ca. 250km von jenem Ort und kann nicht eben mal nachsehen. Ich wollte sie auch nicht stören im Mittagschläfchen. : -)
    https://up.picr.de/38145811ey.jpg
    Mit liebem Gruß, AN
    Und für Regina : von heute früh
    https://up.picr.de/38145819yd.jpg VHNO Otterstadt – ein Storch ..arbeitet am Nest- Donnerstag 26. 3. 2020 9.02Uhr

    • ES

      Hallo AN, die “Sommersprossen” wurden durch Klaus (siehe weiter unten in den Kommentaren) geklärt. Willst Du mal etwas Lustiges sehen , dann gib mal in Deinem PC ein: Hessens Berühmteste Bachstelze ist wieder da. LG ES 🤣

      • AN

        Danke , ES das ist war nett anzusehen :-). Aber.. Maulwurfshügel (?) , das geht mir noch nicht so in den Sinn. Einverstanden, schlafende Vögel sind es nicht, aber vielleicht dicke Grasbüschel oder anderes Gewächs. War Klaus vor Ort? Und hier noch ein Bild von Röttenbach heute Morgen 2. Ei https://up.picr.de/38148202ti.jpg

    • Regina

      Ja liebe AN, der Storch in Otterstadt ist dann aber wieder davon geflogen. Um 6:30 Uhr war ein anderer Storch, auch ohne Ring, im Horst. Dieser flog auch wieder davon. So geht es schon länger. Ob hier noch ein Storchenpaar einzieht, ich weiß es nicht.
      Wilma hat gerade Zweige von links nach rechts gelegt und den Untergrund gelocker.

      https://up.picr.de/38147691ev.jpg

    • K-H

      Wie schon mal gesagt, der Rhythmus stimmt, jeden 2. Tag ein Ei, da waren es 3 :-))

  6. ES

    21.20 h keiner brütet im Augenblick, doch wenige Minuten später hat sich einer der beiden Hübschen wieder zum Brüten hingelegt. Es wird noch einmal kalt in dieser Nacht. Wünsche allen eine gute Nacht und bleibt alle von Corona verschont. https://up.picr.de/38142587wi.png

  7. Erika Thierolf

    Danke Klaus, habe darauf gehofft, dass es eine Antwort gibt :-).

  8. Erika Thierolf

    Hallo Gerti, ich bin mir auch nicht sicher. Aber Möwen sind es sicher nicht, weil wir kein großes Gewässer in der Nähe haben. Außerdem kann man keine Bewegung erkennen. Vielleicht sind es auch irgendwelche großblättrigen Pflanzen.

    • Klaus

      Hallo zusammen, es sind Maulwurfshügel; je nachdem, wie die Sonne drauf scheint, kann man sie sehen, oder so wie jetzt (16.10 Uhr) nur ganz undeutlich. Und nun alle schön gesund bleiben!!!

      • Gerti

        Gut Klaus, du hast mich überzeugt. Jetzt glaub ich auch an Maulwurfhügel.
        Dann schicken wir mal die Störche dahin. Lecker Fressen!!! So is Leben 😥

      • AN

        Hallo Klaus,
        ich bin nicht überzeugt ..wenn Du nicht sagst /äh schreibst, dass Du da warst und vor Ort Erdhügel gesehen hast. OK, schlafende Vögel sind es wirklich nicht 😉

  9. Erika Thierolf

    Wilhelm und Wilma mussten heute ihre Nest ganz dolle gegen andere Störche verteidigen. Habens sie prima gemacht 🙂

    • Erika Thierolf

      Ich glaube es kommt darauf an, wie die Sonne gerade steht. Jetzt am Abend kann ich auch nichts mehr sehen, mal schauen wie es morgen früh ist.

    • Mo

      Wirklich, die Störche können wirklich mehr als bedrohlich aussehen. Hast du prima
      erwischt, liebe Ingeburg.
      Dann stelle ich euch als Beispiel den Freddy von Gögglingen vor.
      Er musste auch seinen Horst verteidigen, dem möchte ich auch nicht gerne in dieser
      Situation begegnen…allerdings bisher habe ich mich noch nicht in gleicher Höhe befunden 🤣😂

      https://up.picr.de/38138347oj.jpg

  10. Erika Thierolf

    ES, links im Bild, könnten das vielleicht Maulwurfshügel sein? Ich kann auch keine Bewegung erkennen.

    • ES

      Vielleicht, nur manchmal kann ich nichts erkennen, da kommt es mir vor als wäre nichts mehr da. Wenn es Maulwürfe sind, dann müssen die sich sehr in acht nehmen vor den Störchen.

      • Ingeburg

        Hallo ES, diese Gebilde links unten überm Nestrand sichtbar, sind mir heute auch aufgefallen. Jetzt seh ich nix mehr.
        Waren da nicht gelegentlich Schafe auf der Wiese im vergangenen Jahr?
        Ansonsten weiß ich auch nicht, was es sein könnte

    • Gerti

      Hallo Erika, ich glaube nicht an Maulwurfhügel, die Gebilde sehen ja hell wenn nicht sogar weißlich aus.
      Die Wiese steht ja häufig unter Wasser. Hier bei uns ist das in den Wiesen und Feldern auch oft der Fall.
      Dann fliegen dort immer größere Vögel herum. Könnte es sein, dass es vielleicht Möwen sind? Das kann
      man hier beobachten.

    • Mo

      Boh, so nah und deutlich habe ich noch niemals einen dritten Storch am Horst vorbeifliegen
      sehen!! Dankeschön, liebe Gerti.
      Da ist ja heute richtig was los. Heute früh, als ich darauf wartete, dass Wilma endlich ihr Geheimnis lüftet, wollte eine Möve, Taube oder dergleichen, jedenfalls ein weisser Vogel, im Horst landen.
      Erschrocken stand sie auf, der Weisse flüchtete und für uns hatte ich endlich das Foto ” im Kasten”!

    • AN

      Liebe Gerti,
      ein toller VOLLTREFFER von Dir!
      Es ist viel “Verkehr” um den Schornstein..

    • ES

      Danke Gerdi. da sind Dir tolle Aufnahmen gelungen, Ich habe es auch gesehen, dass andere Störche sehr dicht vorbei geflogen sind

    • Mo

      Ja, liebe Erna. Jetzt, bei der alten Kameraeinstellung macht das Zusehen wieder Spass.
      Ich liebe aber auch das niedliche Koalamädchen. Die blonde Tierpflegerin ist wohl ihr Lieblingsmensch.
      Sie nimmt sich Zeit, krault und kämmt und spricht mit ihr.
      Letztens hüpfte ein Frosch im “Zimmer” herum. Ist durch die Flurtür hereingekommen.
      Ich glaube, von ALLEN unbemerkt. 😄
      Darf ich fragen, wie es dir geht und wie du die derzeitige ungewöhnliche Situation meisters?
      Du weisst, helfen und organisieren kann man auch über tausende von Kilometern!
      🤗

      • ES

        Liebe Mo, ich wurstele mich so durch, mehr oder weniger müssen wir das alle. War von einem Nachbarn, einem noch jungen Mann, so überrascht, dass mir die Tränen kamen. Klopfte heute Vormittag an die Türe, er ginge einkaufen, ob ich etwas benötige. Wir hatten bisher keinen engen Kontakt. Er ist beim Wachdienst und hat Nachtdienst. Wie sich herausgestellt hat, hat er privat einen PC, Smartphone mit WhatsApp. So kann ich ihm, das was ich benötige, gleich schriftlich übermitteln. Dann brachte er mir noch ein Stück Käsetorte. Ich verlasse nicht mehr die Wohnung. Schaue öfters nach den beiden Hübschen.
        Bin froh, dass der Horst von den beiden noch so gut gestaltet wurde. Der Lindheimer Vogelschutzverein wurde in Youtube oft heftig wegen des Horstes bedrängt. Den Störchen ist das egal, sie sind die eigentlichen Nestbauer, gleich, welche Unterlage sie haben. So freuen wir uns auf die beiden und ihrem Nachwuchs.

        • Mo

          Das freut und beruhigt mich, liebe Erna.
          In unserer Wohnanlage wird sich auch um die Einzelpersonen gekümmert,
          was für deren Psyche ungemein wichtig ist.
          Z. Zt. backe ich Kuchen für die Singles, was Süsses braucht der Mensch 😄

          Im Horst ist jetzt auch alles in Ordnung, wettermäßig sind in naher Zukunft
          keine Wetterkapriolen zu erwarten.
          Lb. Gruss und bleib gesund !

      • ES

        Liebe AN, danke habe ich heute Morgen auch gesehen nachdem die Kamera wieder gut ausgerichtet ist. Es sind noch größere Pinguine dabei. Zu lustig, wenn die Kleinen los watscheln.

  11. Diana G.

    Der Horst ist nicht mehr wieder zu erkennen1!!! Super richtig kuschelig 🙂

      • Mo

        Ja, darüber wundere ich mich auch. Ob es wirklich alle Störche sind?
        Auf jeden Fall halten sie gut Abstand!
        Mein Mann und ich fahren gleich wieder mit den Rädern durch die Felder… wird mir
        aber doch langsam langweilig, obwohl ich Bärlauch, Gänseblümchen usw. für den
        Salat sammele und jede einzelne Frühlingsblume bestaune…..
        Sommerkleidchen und Schuhe finde ich dabei leider nicht 🤔

      • Helmut Staudte

        Hallo ES,

        Jungstörche aus den letzten Jahren vielleicht?
        Oder Zugvögel, die noch weiter wollen.

        VG Helmut

        • ES

          Danke Helmut, ich konnte nicht feststellen, dass sich etwas bewegt hat. Freuen wir uns auf das was sich bald im Horst bewegen wird. Trotz aller Unkenrufe haben die beiden Hübschen noch ein recht ordentliches Nest gebaut.

  12. Naturliebhaberin

    Wenn W&W hier mitlesen könnten, würden sie sicher über uns lachen, weil wir an ihren Fähigkeiten, den Horst rechtzeitig und gut auszubauen, gezweifelt haben :-))
    Ruck-zuck bekam das Nest jetzt kurz vor der Eiablage einen supertollen Rand-auch rechts-samt toller Auspolsterung.
    Sind doch immer wieder für eine Überraschung gut, die zwei Hübschen :-)))

    https://up.picr.de/38116796oy.png
    https://up.picr.de/38116805ay.png

    Liebe Grüße und allen einen schönen Sonntag!

  13. ES

    8.27 welche Freude und ein Kümmern um den Horst. Einen guten Sonntag trotz mancher Einschränkungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.