9775 Antworten

  1. Karl

    Vor 2 tagen waren es noch 4 junge, jetzt nur noch 2, was is passiert, lg karl

  2. ES

    Kati, wenn ich mich recht erinnere, ist das bei den Lindheimern vor Jahren, als noch beringt wurde, auch mal passiert. Ein Grund ist mir nicht bekannt. Vielleicht wird das nicht so streng gehandhabt.

    • Kati

      Schade, dass in Lindheim nicht mehr beringt wird. Wäre bestimmt spannend zu wissen, ob die Kleinen wieder zurückkommen und wo sie sich niederlassen.

  3. Kati

    Hallo Storchenfreunde, die Jungstörche in Höchstadt sind ja rechts beringt, obwohl dieses Jahr ja ungerade ist. Weiß jemand, warum? Ich meine, die Frage kam hier schonmal auf, aber ich konnte den Kommentar nicht mehr finden.

    • Kalli

      Ich hatte die Höchstädter nach der Beringung angeschrieben, das nachfolgende hat mir Herr Lenz geantwortet:

      Hallo,

      es gibt keine Vorgabe an welcher Seite beringt werden muss. In der Regel beachte ich die Regel gerade Jahre rechts ungerade links. Dieses Mal habe ich jedoch beim ersten Storch nicht aufgepasst und daher den Rest auch rechts beringt, obwohl wir ein ungerades Jahr haben.

      Herzliche Grüße aus Höchstadt
      Edmund Lenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.