2918 Antworten

  1. Regina

    Liebe ES,
    ganz lieben Dank für die vielen Bilder und deinen Tipp. Habe mal kurz reingeschaut aber noch nicht ausprobiert.
    Liebe Chrissi,
    ja das mit dem Geschwisterstorch von Thilo ist schon seltsam. Thilo scheint es bereits auf der Kollerinsel gut zu gefallen. Ich habe gehofft dass er nochmal zum Horst zurück kommt und ihn mitnimmt. Hoffen wir das der Geschwisterstorch den Flugweg dorthin auch noch findet.
    Liebe Grüße an Euch alle

    • ES

      Liebe Regina, ich habe die Vorgehensweise beschrieben, bzw. gezeigt wie Du Deine Bilder eingeben musst, damit sie zu einem Link umgewandelt werden. Allerdings musst Du Dich vorher mit Deiner E-Mail-Adresse anmelden. Ich wickle das über den PC ab. Nicht verzagen, ES mal fragen. Hoffentlich hast Du Humor.

  2. ES

    Liebe Regina und Chrissi bitte klickt bei Google Picr.de an, es ist eine Anmeldung erforderlich, das Programm ist kostenlos, aber über eine Spende wird man sich bestimmt freuen.

    • es

      noch ein Tipp : Ihr könnt die Adresse Picr.de schon in meinem Text anklicken, müsste auch funktionieren.

  3. Chrissi

    Liebe Regina, wie es ausschaut ist Thilo so gut wie bereit für seinen allersten Flug ins Ungewisse. Hoffen, wir dass er gut an seinem Ziel ankommt und im Frühjahr wieder putzmunter in die Heimat zurückkehrt.
    Es ist schon verwunderlich, dass er nicht auf sein Geschwisterchen gewartet hat. 2017 haben die beiden älteren Jungstörche so lange gewartet bis der Schwächste von ihnen auch so weit war. Danach erst sind sie zur Kollerinsel geflogen…

    Inzwischen weiß ich zwar wie man Fotos von der Webcam macht, aber ich weiß nicht wie ich sie hier einfügen soll.

    Mal sehen wann die beiden Lindheimer- Jungstörche sich auf die weite Reise begeben. Auch ihnen drücke ich ganz fest die Daumen, dass sie die weite Reise überstehen und gesund und munter eine neue Heimat finden werden.
    Ich wünsche dir und den anderen Storchenfreunden ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße aus Niedersachsen

  4. Regina

    Guten Morgen an alle,
    ich habe gestern lange zurück gesucht bis Anfang Mai und denke es waren 4 Küken. Ob es vor der Kamera Umstellung mehr waren kann man nicht sagen. Von den Vieren hat es eines, dass Kleinste nicht geschafft und dass Dritte wurde von einem der Eltern getötet und aus dem Horst geworfen. Jemand aus dem Forum hatte noch die Idee, dieses Küken zu Wilma und Wilhelm zur weiteren Aufzucht zu setzen. Die Altstörche waren schneller.
    So sehen wir jetzt die Beiden und sie sind schön groß und flüge geworden und bald bereit für die lange Reise in den Süden. Damit verlieren wir sie auch aus den Augen. So ist es vorgesehen von der Natur. Dass wir den ersten Teil ihres Lebens über die Kamera beobachtet können, mit allen Höhen und Tiefen, sollten wir als Geschenk ansehen und Erkenntnisse daraus ziehen. Wer mag kann den weiteren Weg von Thilo verfolgen. Ob und wie das bei den Schwarzstörchen sein wird weiß ich nicht???
    Liebe ES, ich hoffe ich lerne bis zum nächsten Jahr wie man Bilder von Webcams macht und dann auch einpflegt. Ein schönes Wochenende und Grüße an alle.

    • ES

      Liebe Regina, was die Küken von Wilhelm und Wilma angeht, siehe bitte auch meinen Hinweis auf ältere Kommentare. Die Seite wurde erst kurz zuvor gewechselt. Werde versuchen, Bilder aus den genannten Horsten zu bekommen.

  5. Regina

    Hallo ES,
    ich fände es ganz toll von dir, wenn du vielleicht noch ein paar Bilder von den Sülbecker und Röttenbach Störchen machen könntest, solange diese noch da sind. Ich wäre dir ganz doll dankbar dafür. 😘 Der Senderstörche Thilo ist bereits außerhalb von Otterstadt und befindet sich auf der Kollerinsel ganz in der Nähe von Otterstadt.
    Ich wünsche allen Störchenfreunden ein schönes Wochenende 😀😎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.